Warum Commerce Cloud?

Als eines der ersten Unternehmen, die die Endless Aisle-Funktionalität der Commerce Cloud implementierten, berichtete ECCO, dass die Implementierung „recht einfach“ gewesen sein, und der Schuhhersteller konnte auch schnell die Anpassungsmöglichkeiten nutzen, um ein effektives Kundenumfrage-Programm zu gestalten. Nach dem ursprünglichen Pilotprojekt führte ECCO Endless Aisle probeweise in 6 Filialen ein. Innerhalb von 6 Monaten war der Erfolg so eindeutig, dass ECCO Endless Aisle in allen 26 regulären US-Läden ebenfalls implementierte.

Optimierung der Customer Journey offline und online

„Ein Tablet ohne gezielte Vorbereitung führt nicht zum Erfolg“, sagt Dana Schwartz, Director of Marketing and eCommerce bei ECCO USA. „Durch Endless Aisle verändert sich die Rolle des Verkaufsmitarbeiters drastisch und es eröffnet neue Möglichkeiten, die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.“ Die Tablets dienen als verlängerter Arm des Verkaufsmitarbeiters und ermöglichen es ihm, den Kunden ein weiteres Sortiment zur Auswahl zu stellen und entgangene Geschäfte aufgrund von Nichtverfügbarkeit im Ladengeschäft zu vermeiden. Tatsächlich hat ECCO herausgefunden, dass ein großer Anteil der digitalen Transaktionen im Ladengeschäft auf nicht verfügbare Schuhgrößen zurückzuführen ist.

„Durch Endless Aisle verändert sich die Rolle des Verkaufsmitarbeiters drastisch und es eröffnet neue Möglichkeiten, die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.“

Dana Schwartz, Director of Marketing and eCommerce, ECCO USA
Search terms must be at least 3 characters long