Einkaufsschwerpunkt Outdoor

Was wir von erfolgreichen Outdoor-Anbietern lernen können 

Outdoor-Marken verfolgen im Einzelhandel einen einzigartigen Ansatz, um Kunden direkt zu erreichen: Persönliche Gesundheit, individuelle Leistung und inspirierende Botschaften stehen hier im Mittelpunkt. Dieser Ansatz hat dazu beigetragen, dass Outdoor-Marken nicht nur ihren Marktanteil ausbauen können, sondern schnell zu Marktführern werden. 

Dieser Bericht zur Käuferaktivität im gesamten Outdoor-Segment bietet wertvolle Einblicke in das Kaufverhalten von Kunden und beschreibt Erfolgsfaktoren für den Einzelhandel. Um den Bericht herunterzuladen, füllen Sie einfach das Formular aus. 

-- Bitte auswählen --

-- Bitte auswählen --

-- Bitte auswählen --

Alle Felder erforderlich.

Einkaufsschwerpunkt Outdoor

Der Verkauf von Outdoor-Produkten ist meistens mit Bildern von Abenteuerlustigen verbunden, die den ultimativen Nervenkitzel suchen. Warum? Weil Outdoor-Produkte oft den Lebensstil und die Persönlichkeit der Kunden zum Ausdruck bringen. Lust am Abenteuer und Gesundheitsbewusstsein prägen das Marketing und die Werbebotschaft bei Outdoor-Marken, begleitet von beeindruckenden Landschaftsaufnahmen, Bildern, die individuelle Spitzenleistungen darstellen, und inspirierenden Botschaften. 

In den letzten Jahren haben Outdoor-Marken und ‑Einzelhändler andere Segmente schnell abgehängt, an Bedeutung gewonnen und ein äußerst fruchtbares Wachstum erlebt. Aber auch Bekleidungshersteller jenseits des Outdoor-Segments haben ihr Angebot erweitert (z. B. für ambitionierte Freizeitsportler), um mit klassischen Outdoor-Anbietern zu konkurrieren. Im Mittelpunkt dieses Berichts stehen die Käuferaktivitäten in der Outdoor-Branche und die Online-Shops, die diese Käufer nutzen.

Search terms must be at least 3 characters long